Rücknahmebedingungen

Wir wollen, dass Sie mit allen unseren Lieferungen zufrieden sind. Daher können Sie alle bei uns gekauften Artikel innerhalb von 30 Tagen an uns zurücksenden. Diese Zusage geht über die gesetzlichen Bedingungen hinaus, wonach Ihnen ein Widerrufsrecht nur innerhalb von zwei Wochen nach Erhalt der Ware gewährt wird.
Ausgenommen von unserer freiwilligen 30-Tägigen Rücknahmefrist als auch von der gesetzlichen Widerrufsmöglichkeit gemäß § 312b BGB sind Lieferungen von Waren, die nach Kundenspezifikation ausgeführt werden. Darunter fallen alle Lieferungen von Kompletträdern, die wir individuell für jeden einzelnen Kunden herstellen.

Weitergehende Informationen und die gesetzliche Widerrufsbelehrung finden Sie in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Sollten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen oder einen Mangel an Ihren Artikeln innerhalb des Gewährleistungszeitraumes reklamieren, gehen Sie bitte folgendermaßen vor:

Kontaktieren Sie bei der Rückgabe der Artikel zunächst unseren Kundenservice unter ruecksendung@delti.com, oder per Fax 0049 - (0) 89-20 80 80 810 oder über unsere Hotline Tel. 0049-(0)-1805- 98 98 98 (14 Ct. pro Min. in Deutschland).

Dort bitten wir Sie, uns den Grund für Ihre Rückgabe mitzuteilen. (Falschen Reifen bestellt, fehlerhafter Reifen, beschädigter Reifen, etc.). Nach Aufnahme dieser und anderer Informationen, die für eine schnelle und effiziente Bearbeitung notwendig sind, werden wir die Artikel bei Ihnen abholen lassen und anschließend den Rechnungsbetrag an die bei uns gespeicherte Bankverbindung zurück überweisen (Bitte nehmen Sie keine Stornierung der Abbuchung vor.) Sofern die Abholung von einer deutschen Lieferadresse erfolgt und Sie den Kaufvertrag schriftlich oder per E-Mail innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware widerrufen haben und der Bestellwert über 40 EUR liegt, werden wir Ihnen auch die Versandkosten der Rücksendung gemäß § 357 BGB erstatten.

Die Versandkosten werden Ihnen ebenfalls erstattet, wenn die Ware beschädigt bei Ihnen angekommen ist oder Mängel aufweist.

Bitte bachten Sie:

  • Unternehmen Sie keinen Montageversuch, sofern Sie sich nicht ganz sicher sind, dass Sie die Ware behalten wollen; durch einen Montageversuch verwirken Sie ihr Widerrufsrecht.
  • Senden Sie keine Reifen oder andere Artikel an den Verwaltungssitz nach Hannover, Deutschland. An diesem Ort können wir keine Reifen oder andere Artikel annehmen.

Bei Reifen gilt:
Die Reifen sind in sauberem Zustand versandfertig zu machen und zu je zwei Reifen zu bündeln. Dabei dürfen wir Sie bitten, dass Sie unsere Transportverpackung benutzen; jedenfalls ist die Ware transportsicher und gegen Schäden schützten.

Bei Kompletträdern die Front- und Rückseite bitte mit ausreichend Pappe abdecken und gegebenenfalls die Pappe mit Paketband sichern. Beachten Sie bitte, dass die Paketdienste von uns dazu angehalten wurden, nur Pakete mit ausreichender Verpackung anzunehmen. Sollte der Paketfahrer der Auffassung sein, dass die Verpackung nicht ausreicht, werden die Pakete nicht entgegen genommen.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe.

Stand dieser Information: 14.03.2006
x
Wir verwenden Cookies. Durch Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu.
OK