Warum kann Delticom so günstig anbieten?


Warum kann Delticom so günstig anbieten?

Dazu wollen wir den ADAC zu Wort kommen lassen, der zu den Reifenpreisen in der ADAC motorwelt vom März 2000 Folgendes schreibt:
"Die in der Tabelle angegebenen Preisspannen für die einzelnen Reifen (ohne Auswuchten und Montage) ermittelte die Stiftung Warentest bei einer überregionalen Händlerbefragung im Dezember 1999. Sie dienen nur als Anhaltspunkt, denn die Preise für einen bestimmten Reifen können von Händler zu Händler stark differieren. Der Grund: die Reifenhersteller verkaufen ihre Produkte an den Handel zu sehr unterschiedlichen Preisen - Kriterien wie die Bestellmenge oder der Zeitpunkt der Bestellung haben direkten Einfluss auf den Einkaufspreis des Händlers. Und der muss seinen Verkaufspreis natürlich betriebswirtschaftlich kalkulieren. Der preisbewusste Kunde kommt um einen umfassenden Preisvergleich also nicht herum."
Das ist auch nach wie vor noch aktuell.

Hinzufügen möchten wir aber noch, dass wir aufgrund unserer internationalen Kontakte in interessanten Mengen und zu attraktiven Konditionen einkaufen sowie unsere Geschäftsprozesse durch die konsequente Nutzung der Internet-Technologie zunehmend automatisieren und damit erhebliche Kosten einsparen. Dies geben wir in Form von günstigen Preisen an unsere Kunden weiter.



x
Wir verwenden Cookies. Durch Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu.
OK